Datenschutzrichtlinien

Welche Informationen sammeln wir von Ihnen?

Wir sammeln, speichern und verwenden unten genannte personenbezogenen Daten, die Sie uns direkt geben, wenn Sie online aktiv werden oder uns kontaktieren.

Personenbezogene Daten, die wir bei Ihrem Aktivwerden sammeln:

  • Ihre Email-Adresse, IP-Adresse, Kommentare, persönliche Botschaften an Zielpersonen, Ihr Land sowie alle sonstigen Informationen, die Sie uns mitteilen, wenn Sie bei BumBum Mitglied werden, wie beispielsweise Ihre Postadresse und Telefonnummer.
  • Einzelheiten Ihrer Käufe bei BumBum, wie den Betrag, die Währung und Zahlungsmethode. Ihre Kredit-/Debitkartendaten oder Bankdetails speichern wir nicht – das ist Sache unseres Zahlungsanbieter.
  • Ihre Antworten auf optionale Meinungsumfragen und auf Befragungen, die wir möglicherweise erheben.
  • Weitere Informationen, die Sie freiwillig in einem Formular auf unserer Webseite hinterlassen oder uns mitteilen, wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen.

Gegebenenfalls sammeln wir auch Folgendes:

  • Daten, die Informationen vermitteln, ob Sie unsere Emails öffnen, auf unsere E-Mail-Links klicken.
  • Bilder, Fotos oder Videos, die Sie auf unsere Webseite hochladen.
  • Ihre Geoortung laut IP-Adresse, um Ihnen gezielte Inhalte über Kampagnen in Ihrer Umgebung schicken zu können.

Von allen Besuchern sammeln wir auch:

  • Technische Informationen über Ihre Nutzung der Website, den Browser-Typ und -Version sowie das Betriebssystem.
  • Ihre IP-Adresse.
  • Unsere Cookie-Richtlinie beschreibt, wie wir durch die Verwendung von Cookies, Pixel Tags und anderen Technologien Informationen sammeln - und wie Sie ihre Cookie-Einstellungen kontrollieren können.

Was machen wir mit Ihren Informationen?

Wir verwenden die personenbezogenen Informationen, die wir von Ihnen sammeln, um BumBum-Kampagnen zu gestalten, mit Entscheidungsträgern und den Medien zu kommunizieren, Ihre Benutzererfahrung sowie die Website zu verbessern, Neuerungen an unseren Technologien einzuführen und Optimierungen vorzunehmen, um die BumBum voranzubringen.

  • Ihnen Informationen über unsere Arbeit über alle Kanäle zu senden, denen Sie zugestimmt haben: E-Mail, Telefon/SMS und/oder Social-Media-Nachrichten.
  • Um Ihnen Informationen über die Arbeit von BumBum zu geben.
  • Gezielte Marketing-Kampagnen zu erstellen, um unser Produkt zu promoten.
  • Ihre Identität zu bestätigen und Ihnen eine E-Mail zu senden.

Gegebenenfalls nutzen wir personenbezogene Informationen aller Besucher unserer Website, um:

  • Ihre Anfragen zu beantworten.
  • Die Website zu verwalten & verbessern und unsere Technologien zu optimieren.
  • Zu analysieren, mithilfe von Tools wie Google Analytics und anderen, wie Sie die Website verwenden, um den Erfolg von Inhalten und Website-Funktionen zu testen, Nutzungsmuster zu verstehen und festzustellen, ob Probleme mit der Website bestehen.

Geben wir Ihre Informationen weiter?

BumBum vermietet oder verkauft Ihre persönlichen Daten nicht. Und wir teilen diese Daten nur mit den unten beschriebenen Parteien, wie es das Gesetz vorschreibt. Oder mit vertrauenswürdigen Drittparteien, vorausgesetzt wir haben Ihre Erlaubnis.

  • Dienstleister: Wir arbeiten mit einer Vielzahl von Dienstleistern zusammen, insbesondere mit unseren Datenbankadministratoren, Cloud Computing-Diensten, Helpdesk-Diensten, Werbedienstleistern, Datenanalysten, Anwendungsdienstanbietern, Massen-SMS-Diensten, . Diese Organisationen arbeiten unter strengen Vertraulichkeitsvereinbarungen. Diese sind nicht autorisiert, Ihre personenbezogenen Daten zu verwenden oder weiterzugeben, es sei denn, dies geschieht im Zusammenhang mit der Bereitstellung ihrer Dienste.
  • Zahlungsdienstleister: Wir arbeiten mit Viveum zusammen, um Kreditkartentransaktionen sowie Bankdetails und andere Zahlungsmethoden zu verarbeiten, wenn Sie an BumBum eine Zahlung tätigen. Diese Zahlungsdienstleister speichern bestimmte persönliche Informationen über Sie. Bitte beachten Sie deren Datenschutzrichtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie sie Ihre personenbezogenen Daten verwenden.
  • Andere Marketinginstrumente: Basierend auf Ihrer Nutzung dieser Website verwenden wir möglicherweise Cookies, um Sie für andere Kampagnen-Aktionen auf Facebook, Google oder anderen Online-Diensten zu gewinnen.
  • Verbundene Drittanbieter: In Zukunft können wir Ihre persönlichen Daten infolge einer Fusion, Akquisition, Reorganisation oder eines ähnlichen Vorgangs an Dritte weitergeben. Wir werden weiterhin die Vertraulichkeit aller personenbezogenen Informationen sicherstellen und Sie davon in Kenntnis setzen, bevor persönliche Informationen übertragen werden. Wenn sich wesentliche Änderungen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergeben, geben wir Ihnen die Möglichkeit, solchen Änderungen zuzustimmen.
  • Schutz von BumBum und anderen: Wir geben personenbezogene Daten an Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen außerhalb von BumBum weiter, wenn wir in gutem Glauben der Ansicht sind, dass der Zugriff, die Verwendung, Aufbewahrung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten vernünftigerweise erforderlich ist. Dies namentlich zur Erkennung oder zum Schutz von Betrugs- oder Sicherheitsangelegenheiten, um unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen, um einen behördlichen Antrag oder ein Gerichtsbeschluss einzuhalten, um Rechtsansprüche abzuwehren. Oder um BumBum sowie BumBum-Mitarbeitende oder -Mitglieder der BumBum-Community vor Verletzungen der gesetzlichen Rechte oder der Sicherheit zu schützen.

Wie wir Ihre Informationen schützen?

BumBum ist eine Organisation mit Mitarbeitern auf der ganzen Welt, so dass Ihre Informationen über Grenzen hinweg übertragen und gespeichert werden können.

Wir verwenden branchenübliche Praktiken wie Firewalls und Verschlüsselung, um Ihre personenbezogenen Daten vor unbefugten Zugriffen, Änderungen, Offenlegungen, Missbräuchen oder Zerstörungen zu schützen. Alle Spenden, einschließlich der Übermittlung von Zahlungsinformationen und anderen persönlichen Informationen, werden über sichere, verschlüsselte Verbindungen abgewickelt. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um sicherzustellen, dass grenzüberschreitende Datenübertragungen den geltenden Datenschutzgesetzen entsprechen.

Wir halten an Ihren persönlichen Daten so lange fest, wie es für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden, sofern das Gesetz nichts anderes vorschreibt. Wenn Sie uns auffordern, Ihnen Updates und andere Mitteilungen zu senden oder Ihre Daten zu löschen, werden wir Ihrer Anfrage nachkommen und die gespeicherten Informationen auf ein Minimum beschränken, um Betrug zu vermeiden und sicherzustellen, dass Sie nicht erneut kontaktiert werden.

Wie können Sie Ihre Informationen aktualisieren und korrigieren?

Sie können Ihre personenbezogenen Informationen über Ihre Profilseite einsehen und aktualisieren. Sie können Ihre persönlichen Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Nutzer in der Europäischen Union, im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz haben Sie außerdem das Recht:

  • Einschränken oder Löschen: Sie können uns bitten, die Verwendung Ihrer Daten zu beschränken oder Ihre persönlichen Informationen aus unseren Datensätzen zu löschen, sofern es keinen zwingenden Grund für uns gibt, diese Daten aufzubewahren.
  • Widersprechen: Sie können aus legitimen Gründen der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widersprechen, einschließlich Direktmarketing und Profiling.
  • Auf Ihre Daten zugreifen oder diese übernehmen: Sie können uns fragen, ob wir Ihre persönlichen Informationen verarbeiten. Sie können auch eine Kopie dieser Informationen anfordern oder diese an einen anderen Datenverantwortlichen übermitteln lassen (sofern dies möglich ist).
  • Beschwerde: Sie können sich bei der britischen Datenschutzbehörde oder der Datenschutzbehörde Ihres Landes beschweren.

Bitte beachten Sie: Wo wir uns auf Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten verlassen, haben alle Nutzer weltweit das Recht, diese Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Dies beinhaltet die Möglichkeit, sich jederzeit von unserem E-Mail-Verteiler abzumelden oder uns zu kontaktieren, um vom Empfängerkreis unserer Online-Kampagnen oder Textnachrichten ausgeschlossen zu werden.

Auf welcher rechtlichen Grundlage verarbeiten wir Ihre Informationen?

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten zu den in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecken verarbeiten, können wir uns auf eine oder mehrere der folgenden Rechtsgrundlagen stützen:

  • Zustimmung: Wir werden um Ihre Zustimmung bitten, um Ihre Daten zu verwenden, um Ihnen Informationen über unsere Kampagnen, Spendenaktionen und Aktionsmöglichkeiten zu senden und um diese Daten für gezielte Werbung und Profilerstellung zu verwenden. Und wir werden auch um Ihre Zustimmung bitten, wenn Sie uns jemals vertrauliche personenbezogene Daten mitgeteilt haben.
  • Vertragsbeziehungen: Wenn Sie an uns zahlen, sich um eine Anstellung bewerben oder anderweitig einen Vertrag mit uns abschließen, müssen wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten.
  • Rechtliche Verpflichtungen: Wenn es unbedingt erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten aufgrund einer verbindlichen gesetzlichen Verpflichtung gegenüber uns.
  • Legitime Interessen: Solange unsere Nutzung fair und ausgewogen ist und Ihre Rechte nicht übermäßig beeinträchtigt, werden wir Ihre personenbezogenen Daten sammeln und verarbeiten, wenn wir ein berechtigtes Interesse haben, das den BumBum-Zielen, unseren Dienstleistungen oder unseren Aktivitäten dient.

Verarbeitung sensibler personenbezogener Daten: Wir versuchen nicht, Ihre sensiblen persönlichen Daten (sprich Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen usw.) zu sammeln oder anderweitig zu verarbeiten, es sei denn: die Verarbeitung ist nach geltendem Recht erforderlich oder zulässig; oder wir haben Ihre vorherige ausdrückliche Zustimmung erhalten, beispielsweise wenn Sie sich freiwillig an einer Meinungsumfrage beteiligen, die Ihre Abstimmungsabsichten festhält.

Mehr über den Schutz von BumBum und anderen

Wir sind der Meinung, dass Sie vernünftige Erwartungen in Bezug auf die Privatsphäre haben sollten, wenn Sie Informationen online veröffentlichen, die nicht eindeutig zur öffentlichen Verbreitung bestimmt sind. Wo immer möglich, werden wir versuchen, diesen Grundsatz zu verteidigen, auch wenn die meisten Rechtsordnungen gegensätzlicher Auffassung sind.

Wir werden möglicherweise versuchen, Material - als Reaktion auf übereifrige oder unangemessene Anfragen - nicht zu veröffentlichen. Wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen können, dass uns das Gesetz dazu zwingt oder wenn wir der Meinung sind, dass der Gerechtigkeit Genüge getan wird, können wir mit Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten oder Gerichtsbeschlüssen nachkommen, die uns auffordern oder anweisen, personenbezogene Daten eines Nutzers dieser Site offenzulegen. Sollte dies geschehen, werden wir versuchen, Sie zu informieren, bevor wir Ihre persönlichen Daten offenlegen. Es sei denn, es besteht ein zwingender Grund, dies nicht zu tun, wie oben in Geben wir Ihre Informationen weiter beschrieben.

Links zu Webseiten Dritter

Wir können Links zu anderen Websites bereitstellen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für BumBum-Webseiten. Wir haben keine Kontrolle über externe Webseiten und sind nicht für deren Inhalte oder Datenschutzpraktiken verantwortlich. Bitte lesen Sie die Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien für Webseiten Dritter, die Sie über Links von dieser Website aus besuchen.

Wie kann ich mich abmelden?

Wenn Sie sich zu irgendeinem Zeitpunkt von unserem E-Mail-Verteiler abmelden möchten, können Sie dies über Ihre Profilseite tun.

Wie kann ich weitere Informationen erhalten?

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie, Ihren personenbezogenen Daten oder dem Datenschutz auf dieser Website haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Zu Ihrem Schutz können wir nur die personenbezogenen Informationen teilen und aktualisieren, die mit der spezifischen E-Mail-Adresse verknüpft sind, die Sie verwenden, um uns Ihre Anfrage zu senden. Und wir werden möglicherweise Ihre Identität vorher überprüfen müssen. Wir werden solche Anfragen zeitgerecht erfüllen. Bitte senden Sie keine sensiblen personenbezogenen Daten, Passwörter oder Kreditkarteninformationen per E-Mail.

Fragen, Beschwerden, Kritik und Vorschläge

Falls Sie Fragen, Beschwerden, Vorschläge oder Zweifel an dieser Datenschutzerklärung oder an der Verwendung oder Offenlegung Ihrer Informationen haben, schreiben Sie bitte Support an.